Willkommen bei der Deutschen Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen
 Seminare 2024
nach Fachbereichen
nach Terminen
Online-Seminare

Referenten
Fortbildungspunkte
Teilnahmebedingungen
Anmeldeformular
Vorwort
Anreise
Unterkünfte München




Ampelwerte ohne Gewähr!
  Legende zur Ampel:

  Buchbar
  innerhalb 4 Wochen
  Ausgebucht (Warteliste)
  Abgesagt / Beendet

(ohne): Bewerbungsverfahren

Mehrfachampeln kenn-
zeichnen mehrere Termine eines Seminars
Seminare nach Fachbereichen
 

Psychodiagnostik / Psychotherapie

DIRFloortime® in der Anwendung: Praxistag

Zielgruppe Berufstätige aus Pädagogik, Sonder-, Heil-, Sprachheilpädagogik, Fachbetreuung, Kinder- u. Jugendmedizin, Ergotherapie, Logopädie, Psychotherapie, Physiotherapie sowie Eltern
Teilnehmerzahl max. 15
Termin I oder 18. Januar 2024
Termin II oder 27. Juni 2024
Termin III 27. November 2024,
jeweils Mi bzw. Do 9 - 16.30 Uhr
Voraussetzungvorige Teilnahme an der Einführung sowie Beziehungsorientierte Arbeitsweise mit Kindern/Familien, Interesse an Selbstreflektion und reflektiver Vorgehensweise
Teilnahmegebühr jeweils € 200,- bei Anmeldung bis 18.11.23 bzw. 27.4.24 bzw. 27.9.24 € 180,-
Seminarleitung Sibylle Janert, Psychologie/MA, Elterncoaching, DIRFloortime® Expert Trainer, Ruhpolding
Bitte je ein Videoclip (bis 3 Min, USBStick, Email, WhatsApp) von zwischenmenschlicher Interaktion, Spiel (keine Brett/Regelspiele!) od. Alltagssituation, wo beide Gesichter und alle 4 Hände (zeitweise) zu sehen sind. Gerne vorher Rücksprache mit S. Janert: perspektiven@janert.info
Kursnummern I: 241 023     II: 241 026     III: 242 024
 
DIRFloortime® in der Anwendung: Praxistag
Termin 18. Januar 2024
Anmeldung beendet
 
DIRFloortime® in der Anwendung: Praxistag
Termin 27. Juni 2024
 
DIRFloortime® in der Anwendung: Praxistag
Termin 27. November 2024

(5/13) Ein Seminar zurück oder weiter blättern:

Inhalt
Der Workshop dient Umsetzung und praktischer Anwendung des DIR Floortime® Entwicklungsansatzes und empfiehlt sich auch als Aufbautag zur Vertiefung im Anschluss an den Einführungskurs. Er bietet Teilnehmenden mit Grundkenntnissen in DIR Floortime® die Gelegenheit, sich in einer multidisziplinären Gruppe zu eigenen Fallbeispielen mit anderen beziehungsorientierten KollegInnen persönlich auszutauschen, zu vernetzen und Rat zu holen. Gemeinsam wird erarbeitet, auf welchen FEDLs sich Kind, Interaktion und Spiel befinden und welche Strategien, Aktivitäten, Materialien für freies Floortime-Spiel sowie semi-strukturierte Floortime-Aktivitäten passend u. hilfreich sein könnten, um vom sensorischen zum symbolischen Spiel und verbaler Sprache zu gelangen.

Lernziele:
Die Teilnehmenden lernen einzuschätzen:
• Wie kann ich das Kind besser verstehen u. ‚abholen‘, um seine
   Entwicklung zu fördern?
• Auf welchen funktionalen emotionalen Entwicklungsebenen (FEDLs)
   befindet es sich?
• Wie beeinflussen sich die FEDCs und das individuelle sensorische
   Profil dieses Kindes?
• Wie der Führung des Kindes folgen UND gleichzeitig seine Entwicklung
   fördern?
• Wie lassen sich repetitive oder herausfordernde Verhaltensweisen
   beziehungsorientiert verstehen und wie mit ihnen umgehen?
• Welche Strategien und Aktivitäten sind hilfreich (oder nicht?), um Sprache
   und Symbolspiel anzubahnen.

Die Teilnehmenden sind eingeladen, ein kurzes Video von Interaktion mit einem Kind einzureichen, um Kind, Spiel und Situation gemeinsam von einer DIRFloortime-Perspektive neu verstehen, beziehungsorientiert einschätzen und neue Spielstrategien entwickeln zu lernen.



Start Organisation Rückrufservice Kontakt Impressum Haftungsausschl. u. Datenschutz Archiv (2021-23)
(C) Copyright 2003-2024: Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V., München