Zugang zu Lebenswelten von Familien
Stolpersteine erkennen, aus dem Weg räumen und gemeinsam mit Eltern Zusammenarbeit gestalten
Inhalt
Elternschaft heute hat sich verändert. Eltern stehen stark unter Druck, z.B. bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf oder durch die gesellschaftlichen Erwartungen von Bildung und Erziehung. Manche Eltern geben diesen Druck an professionelle Helfer weiter, indem sie viele Forderungen stellen. Andere Eltern sind schwer erreichbar oder reagieren erst sehr spät auf Hinweise zum Wohle des Kindes.

Auf der Grundlage jahrzehntelanger Forschung und aktueller Ergebnisse zu den Lebenswelten von Familien von Sinus Sociovision werden die Erfahrungen der Seminarteilnehmer in der Zusammenarbeit mit Eltern thematisiert und folgende Fragen diskutiert:
- Welche Lebenswelten von Familien gibt es in unserer Gesellschaft?
- Welche unterschiedlichen Bedürfnisse, Werte und Erziehungsstile beinhaltet das?
- Wie 'ticken' Eltern?
- Wie 'ticke’ ich bzw. ‚ticken’ wir in der Institution bzw. Einrichtung?
- Wie kann ich/können wir der Vielfalt von Eltern gerecht werden?
- Wie vertraut oder fremd sind für mich die Lebensweisen und Wertvorstellungen in den
   verschiedenen Familien? Was bedeutet das für meine professionelle Arbeit mit Eltern?
- Wie können alle Eltern angesprochen und zielorientiert begleitet werden?
- Wo liegen die Chancen und wo die Grenzen meines professionellen Auftrags?

Die Teilnehmer erhalten die Möglichkeit zur kreativen Auseinandersetzung, zur Reflexion und zum Austausch ihrer Erfahrungen, ebenso wie fachliche Unterstützung, wie Zugänge zu unterschiedlichen Familien gefunden und Gespräche erfolgreich gestaltet werden können.


 ï»¿
Zielgruppe Therapeuten, Erzieher, Sozialpädagogen, Psychologen, Sozialarbeiter
Teilnehmerzahl max. 15
Termin 7./8. Oktober 2021
Do 9.30 - 17 Uhr, Fr 9.30 - 17 Uhr
Teilnahmegebühr € 240,-
bei Anmeldung bis 7.8.21 € 220,-
Seminarleitung Birgit Pittig, Dipl. Psych., systemische Familientherapeutin (DGSF), Supervisorin DGSv, Seeshaupt
Kursnummer 212 112
 
Zugang zu Lebenswelten von Familien
Termin 7./8. Oktober 2021
Anmeldung beendet
Ampelwert(e) ohne Gewähr!

(14/5) Ein Seminar zurück oder weiter blättern: