Aufpass- und Zentrierungsübungen - Online-Seminar
Verbesserung von Tonusregulation, zentralnervöser Aktivierungsbereitschaft, eigenaktiver Selbstregulation und Koordination
Inhalt
Mit den Aufpass- und Zentrierungsübungen erhalten Kinder und Jugendliche probate Übungen, die ihnen helfen, ihre zentralnervöse Aktivierungsbereitschaft und Wachheit zu erhöhen und sich eigenaktiv besser zu regulieren. Die Aufpassübungen erhöhen deutlich den kortikalen Tonus, so dass das Kind gut für nachfolgende geistig anstrengende (Lern-)Leistungen vorbereitet ist. Außerdem helfen sie den Kindern, ihre Muskeltonusverhältnisse und Koordinationsleistungen zu verbessern. Darüber hinaus reduzieren Aufpassübungen hyperkinetisches und expansives Problemverhalten.

Im Seminar werden die Mechanismen der Aufpass- und Zentrierungsübungen und die daraus resultierenden Behandlungsprinzipien erläutert. Vor allem werden aber nach dem theoretischen Input vielfältige Übungen und Aufgaben von den Teilnehmern praktisch erprobt und Ideen zur Therapiegestaltung und für häusliche Übungsprogramme erörtert.

Themen:
• Theoretische Grundlagen Aufmerksamkeit
• Zentrierungsübungen und Aufpassübungen
• Ideen zur Therapiegestaltung
• Ideen für häusliche Übungsprogramme
• Viele praktische Übungen





Nach Anmeldung, Bestätigung (Rechnung) und Zahlungseingang erhalten Sie den Link zum Online-Seminar per Mail.
 ï»¿
ZielgruppeErgotherapeuten, Erzieherinnen, Lehrer u.a. Berufsgruppen
Teilnehmerzahl max. 25
Termin 1./2. Juli 2020
Mi 10 - 17 Uhr, Do 10 - 15 Uhr,
zeitlich gut kombinierbar mit „UEMF“
Teilnahmegebühr € 220,-
VeranstaltungsortOnline-Seminar
Seminarleitung Britta Winter, Ergotherapeutin, Lehrtherapeutin Ergotherapie (DVE), Zertifizierter Trainer International CO-OP Instructor, CO-OP Academy, Wunstorf
Kursnummer 202 05W2
 
Aufpass- und Zentrierungsübungen - Online-Seminar
Termin 1./2. Juli 2020
Anmeldung beendet
Ampelwert(e) ohne Gewähr!

(8/6) Ein Seminar zurück oder weiter blättern: