Gespräche mit Eltern konstruktiv führen – Wir sind ein ProfiTeam® (WEBINAR)
 
Inhalt
Gespräche mit Eltern sind ein wichtiger Bestandteil in der Zusammenarbeit. Häufig sind diese Gespräche notwendig, weil es Konflikt- oder Problemsituationen gibt, die angesprochen werden müssen. Das fällt nicht immer nicht leicht.

Um gute Gespräche erfolgreich zu führen, ist geeignetes Handwerkszeug nötig: Eine gute Vorbereitung, die Kenntnis von Gesprächstechniken und das Wissen um Kommunikationsgrundlagen. Manchmal sind es Kleinigkeiten, die den Ausschlag geben, ob ein Gespräch zufrieden stellend verläuft oder eben nicht.

Die richtige Grundhaltung, eine gute Beziehung, eine angenehme Atmosphäre und die geeigneten Techniken sind entscheidend für ein gezieltes und erfolgreiches Kommunizieren mit den Eltern.

Sie erhalten konkrete Informationen zum Thema Gesprächsführung, wie Sie ein Gespräch vorbereiten, es strukturieren und steuern können. Sie erleben konkrete Gesprächssituationen aus Ihrem Alltag und erfahren, wie Sie sich in schwierigen Situationen gegenüber Eltern verhalten können. Folgende Inhalte können bearbeitet werden:
- Beziehung pflegen – Einfluss haben
- Emotionsregulation – emotionale intelligent reagieren
- Ohne Kooperation geht es nicht – die Eltern ins Boot holen
- Konflikte konstruktiv klären
- Tür- und Angelgespräche führen
- Schwierige Gespräche führen
- Gesprächsblockaden und Türöffner

Die Themen werden konkret und praxisnah bearbeitet, so dass Sie direkt am Alltag genutzt werden können.


Nach Anmeldung, Bestätigung (Rechnung) und Zahlungseingang erhalten Sie den Link zum Webinar per Mail.
 ï»¿
Zielgruppe Fachkräfte in der sozialen Arbeit und Lehrkräfte
Termin 03. Juli 2020
Freitag 9.30 - 13.30 Uhr
Teilnahmegebühr € 75,-
Veranstaltungsort Webinar
Seminarleitung Alexandra Schreiner- Hirsch, Dipl. Soz.Päd/FH., staatl. anerkannte Erzieherin, zertifizierte Familien-Team®, KlasseTeam®Trainerin, ProfiTeam®Trainerin, München
Kursnummer 202 11W1
 
Gespräche mit Eltern konstruktiv führen – Wir sind ein ProfiTeam® (WEBINAR)
Termin 03. Juli 2020
  Seminarbeginn innerhalb 4 Wochen
Ampelwert(e) ohne Gewähr!

(14/11) Ein Seminar zurück oder weiter blättern: