Herbst-Seminar-Kongress der Deutschen Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V. in Brixen



Herbst-Seminar-Kongress 2020

Interdisziplinärer
Herbst – Seminar – Kongress
für Entwicklungs- und Sozialpädiatrie

- Prävention - Beratung - Intervention -

in Brixen (Südtirol), 2. - 5. September 2020

Fortbildung für alle Berufsgruppen aus Pädiatrie und Sozialpädiatrie, Psychologie,
Kinder- und Jugendpsychiatrie, Frühförderung, Therapie und Pädagogik


Programm HSK 2020 und Anmeldung voraussichtlich ab April 2020


Vorschau HSK 2020

Kongressleitung:

Dr. med. Ute Mendes, Leitung des SPZ am Vivantes Klinikum im Friedrichshain in Berlin
Prof. Dr. med. Peter Borusiak, Leitung des Sozialpädiatrischen Instituts, Klinikum Bremen-Mitte


Schwerpunktthemen des Kongresses:

• Neuropsychologie und Neuropädiatrie
• ADHS und Aufmerksamkeit
• Kooperationspartner Jugendamt und Schule



Hauptvorträge und Seminare (Vorschau):

• Neuropsychologie und Neuropädiatrie
• ADHS und Aufmerksamkeit
• Kooperationspartner Jugendamt und Schule

Vorträge und Seminare (Vorankündigung):
• ADHS im Vorschulalter; Praktischer Kinderschutz (Dr. Andreas Oberle, Stuttgart)
• Autismus-Spektrum-Störungen und Intelligenzminderung (Dipl.-Psych. Claus Lechmann, Köln)
• Neuronale Plastizität: von der Theorie zur Praxis; MRTs selbst befunden (Prof. Dr. Martin Staudt, Vogtareuth)
• Cerebral bedingte Sehbeeinträchtigung im Kindesalter (Prof. Dr. Renate Walthes, Dortmund) • Kooperationspartner Jugendamt (Paula Viehweger, Berlin)
• personelle und finanzielle Unterstützung für Familien (Paula Viehweger, Berlin)
• Kooperationspartner Schule; Inklusive Beschulung: geht das überhaupt?? (Dr. Ute Mendes, Berlin)
• Genetik in der Sozialpädiatrie; Genetische Untersuchung (Prof. Dr. Peter Borusiak, Bremen)
• Bindung und Entwicklungstrauma (Dr. Claudia Oberle, Stuttgart)
• Möglichkeiten und Grenzen der standardisierten Diagnostik im Vorschulalter (Prof. Dr. Gitta Reuner, Heidelberg)
• „SELBST“ Jugendliche mit psychischen Störungen (Dr. Christiane Rademacher, Köln)
• Praktisches Arbeiten mit der ICF (Thomas Becher, Düsseldorf)
• Bobath, Vojta, Osteopathie - was hilft am besten? (Thomas Becher, Düsseldorf)
• Kinderrechte in der Medizin (Prof. Dr. Jörg Fegert, Ulm)
• Sprache und Schriftsprache (Dr. Guido Wolf, Duisburg)
• Dyspraxie (Sabine Vinçon, Maulbronn)
• Entwicklungspädiatrie (Dr. Jon Caflisch, Zürich)



Sonographie-Seminare:

Leitung: Prof. Dr. med. Karl Schneider, München, Prof. Dr. med. Rainer Wunsch, Witten, Prof. Dr. med. Helmut Hahn, München
• Allgemeine Sonographie im Kindesalter vom 31. August bis 4. September 2020
• Grundkurs, Aufbaukurs, Abschlusskurs, Praxis auf der Kinderstation im Krankenhaus Brixen;
• Nach den Richtlinien der Kassenärztlichen Bundesvereinigung


Das Kongressprogramm liegt ab April 2020 vor.