Praxisrelevante pädiatrische Dermatologie: exakte dermatologische Befunderhebung
als entscheidende Grundlage für die sichere Diagnose und Therapie
Inhalt
In der Dermatologie ist es zur Stellung der Diagnose entscheidend, „die Haut zu lesen“, d.h. den Hautbefund in Bezug auf das Verteilungsmuster, die Effloreszenzen, auf die Akuität exakt zu beschreiben. Das Spielen auf der „dermatologischen Klaviatur“ kann man erlernen. Anhand zahlreicher dermatologischer Fallbeispiele wird die exakte dermatologische Befunderhebung für häufige und auch seltene Hauterkrankungen unterschiedlichster Ätiologie erarbeitet unter Berücksichtigung der wichtigsten Differentialdiagnosen und ihrer Abgrenzung. Auch die optimale Therapie wird besprochen und im Verlauf gezeigt. Ziel des Seminars ist es, dem Teilnehmer eine hohe Sicherheit bei der dermatologischen Diagnose als Voraussetzung für die richtige Behandlung zu geben.



 
Zielgruppe Kinder- und Jugendärzte, Hausärzte
Teilnehmerzahl max. 24
Termin 6. Juli 2019,, Sa 10 - 17 h
Teilnahmegebühr € 140,-
bei Anmeldung bis 23.5.19 € 125,-
Seminarleitung Prof. Dr. med. Dietrich Abeck, FA für Dermatologie- Allergologie, Konsiliararzt, München
Kursnummer 192 0128
 
Praxisrelevante pädiatrische Dermatologie: exakte dermatologische Befunderhebung
Termin 6. Juli 2019
Anmeldung beendet
 
(5/8) Ein Seminar zurück oder weiter blättern: