Marte Meo – Einführung in die ressourcenorientierte videogestützte Entwicklungsberatung
 
Inhalt
Marte Meo (lat. sinngemäß „auf eigene Faust“) bedeutet soviel wie „aus eigener Kraft etwas erreichen“. Es ist ein praxisorientiertes Arbeitsmodell, das von Maria Aarts für die Entwicklung neuer Fertigkeiten in der alltäglichen Interaktion mit Kindern entwickelt wurde. Es findet als „Handwerkszeug“ Anwendung in kinder- und familientherapeutischer Arbeit, Familienberatung, Frühförderung, Kitas, familienunterstützenden Diensten, Prävention, Fortbildungsangeboten für Lehrer etc.

Kinder entwickeln sich in Beziehung und Interaktion. Eltern begleiten ihre Kinder dabei intuitiv in Entwicklungsprozessen. Unterstützung wird erforderlich wenn Kinder besondere Entwicklungsbedürfnisse haben (Kinder mit Autismus oder ADHS, emotional-sozial ängstliche Kinder, Schreibabys, Pflegekinder) oder elterliche Kompetenzen fehlen (aufgrund eigener fehlender Modelle, jugendliche Mütter, Risikoeltern).
Ausgehend von der konkreten Fragestellung und Videoaufnahmen alltäglicher Interaktionen wird eine Interaktionsanalyse erstellt, die Fähigkeiten und Entwicklungsbedürfnisse zwischen Eltern und Kind sichtbar macht. Eltern sollen ermutigt werden eigene Ressourcen zu nutzen, indem sie ihre Möglichkeiten zur konstruktiven Interaktion erkennen, neue Fähigkeiten aktivieren und gezielt weiter entwickeln können.

Die Betonung der eigenen Stärken, die Arbeit mit „positiven Bildern“ sowie die Umsetzung in konkrete Methodik entsprechen aktuellen neurobiologischen Erkenntnissen über menschliche Lernprozesse und der zentralen Bedeutung von Interaktion und Kommunikation als Voraussetzung für Beziehung und Entwicklung.

Das Seminar bietet eine Einführung in die Marte Meo Methode und richtet sich an alle Berufsgruppen, die im Rahmen ihrer alltäglichen Arbeit Entwicklungsprozesse von Kindern und Eltern begleiten. Inhaltliche Schwerpunkte liegen auf der Darstellung natürlicher, entwicklungsunterstützender Dialoge, das Kennenlernen der Marte Meo Kommunikations-elemente sowie der Methodik anhand von Beratungsbeispielen.


 
Zielgruppe alle Berufsgruppen, die im Rahmen ihrer alltäglichen Arbeit Entwicklungsprozesse von Kindern und Eltern begleiten
Teilnehmerzahl max. 18
Termin 9. November 2019
Sa 9 - 16 Uhr
Teilnahmegebühr € 140,-
bei Anmeldung bis 26.9.19 € 125,-
Seminarleitung Stefanie Schulte, Ergotherapeutin bc. (NL), Marte Meo Therapeutin, SPZ St. Vincenz Krankenhaus Paderborn
Kursnummer 192 110
 
Marte Meo – Einführung in die ressourcenorientierte videogestützte Entwicklungsberatung
Termin 9. November 2019
Anmeldung beendet
 
(14/1) Ein Seminar zurück oder weiter blättern: