Oster-Seminar-Kongress der Deutschen Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V. in Brixen



Ampelwerte ohne Gewähr!
  Legende zur Ampel:

  Buchbar
  Ausgebucht (Warteliste)
  Abgesagt

  (ohne): Anmeldung beendet


Oster-Seminar-Kongress 2019 - Seminare


Notfälle in der Pädiatrischen Praxis – was muss der Pädiater wissen?
Inhalt
Akute lebensbedrohliche Notfälle kommen sowohl in der kinderärztlichen Praxis, im Rettungsdienst und der Kinder- Notaufnahme vor. Hierzu zählen respiratorische und neurologische Notfälle, die Beherrschung von Schockzuständen (z.B. infektiös, kardial oder anaphylaktisch), Reanimationsmaßnahmen, die Ersttherapie von Vergiftungen, Behandlung bei Verbrennungen und Verbrühungen sowie Erstmaßnahmen bei Unfällen.

Ziel des Seminars ist die leitliniengerechte Erkennung, Therapie und Beherrschung dieser Notfall-Situationen.

Hierzu werden fallbasierte Szenarien diskutiert und schrittweise erörtert sowie erarbeitet. Dabei soll der unmittelbare Praxisbezug der Inhalte sowie die kollegiale Diskussion innerhalb der Teilnehmer stark berücksichtigt werden.

 
Teilnehmergebühr € 120,- (zzgl. Kongressgebühr)
Zielgruppe Pädiater
Teilnehmerzahl 20 Personen
Termin 15.-19.04.2019,
täglich 14.00 – 14.55 Uhr
SeminarleitungPD Dr. Frank Eifinger, Köln
Kursnummer 191 0020
 
Ausgebucht
(Anmeldung auf die Warteliste möglich)
 
(2/3) Ein Seminar zurück oder weiter blättern: