Oster-Seminar-Kongress der Deutschen Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V. in Brixen



Ampelwerte ohne Gewähr!
  Legende zur Ampel:

  Buchbar
  Ausgebucht (Warteliste)
  Abgesagt

  (ohne): Anmeldung beendet


Oster-Seminar-Kongress 2019 - Seminare


Rationale Diagnostik Endokrinologischer Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter
Inhalt
Endokrinologische Erkrankungen wie Wachstumsstörungen, Pubertätsstörungen oder Schilddrüsenerkrankungen sind ein häufiges Krankheitsbild in der pädiatrischen Praxis. Vielfach lassen sich durch eine gute Anamneseerhebung und körperliche Untersuchung bereits vor dem Vorliegen von Laborergebnissen endokrinologische Erkrankungen näher einordnen und ermöglichen damit eine gezielte (Labor-) Diagnostik.

In diesem Seminar wird v.a. das diagnostische Vorgehen zur Abklärung von häufigen endokrinologischen Krankheitsbildern, wie Wachstumsstörungen, Pubertätsstörungen und Schilddrüsenerkrankungen, vorgestellt. Dieses wird interaktiv anhand von vielen Fallbeispielen eingeübt. Dabei wird weniger auf „Kolibris“ eingegangen, sondern der Schwerpunkt wird auf häufige Erkrankungen gelegt. Gerne können auch mitgebrachte Fälle diskutiert werden.

Ziel des Seminars ist, häufige endokrinologische Erkrankungen von Normvarianten unterscheiden zu können, typische endokrinologische Erkrankungen behandeln zu können und zu erkennen, wann ein Spezialist wie der pädiatrische Endokrinologe involviert werden sollte.


 
Teilnehmergeb. € 120,- (zzgl. Kongressgebühr)
Zielgruppe Pädiater
Teilnehmerzahl 24 Personen
Termin 15.-19.04.2019,
täglich 16.00 – 16.55 Uhr
SeminarleitungProf. Dr. Thomas Reinehr, Datteln
Kursnummer 191 0034
 
Ausgebucht
(Anmeldung auf die Warteliste möglich)
 
(2/16) Ein Seminar zurück oder weiter blättern: