Oster-Seminar-Kongress der Deutschen Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V. in Brixen



Ampelwerte ohne Gewähr!
  Legende zur Ampel:

  Buchbar
  Ausgebucht (Warteliste)
  Abgesagt

  (ohne): Anmeldung beendet


Oster-Seminar-Kongress 2019 - Seminare


Allergologisch-pneumologische Sprechstunde
Inhalt
Allergologische und Pneumologische Erkrankungen gehörten zu den häufigsten pädiatrischen Krankheitsbildern. In der Allergologie sind nach dem Manifestationsalter geordnet zunächst das atopische Ekzem und die Nahrungsmittelallergie im Säuglingsalter von Bedeutung, im Schulalter vermehrt das Asthma bronchiale und beim Jugendlichen die allergische Rhinitis. Komplementiert werden die allergischen Erkrankungen durch die selteneren pädatrischen Vorstellungen aufgrund von Urtikaria, Anaphylaxien, Insektengiftund Medikamentenallergien. Zu den häufigen pneumologischen Erkrankungen zählen primär die Differentialdiagnosen zum Asthma bronchiale, von denen nach Häufigkeit geordnet u.a. Pneumonien bakterieller / viraler Genese, postinfektiöser Husten, Tbc und Bronchiektasen in praktischen Beispielen besprochen werden. Pneumologisch relevant sind weiterhin die Tracheobronchomalazie, angeborene und erworbene Obstruktionen (z.B. Hämangiome) und seltenere parenchymatöse Lungenerkrankungen (z.B. exogen-allergische Alveolitis, Sarkoidose).

Im Seminar werden Pathogenese, Therapie und praktische Beispiele besprochen, die für die Zusatzbezeichnung „Allergologie“ und die Schwerpunktbezeichnung „Pneumologie“ relevant sind.

Hauptthemen:
- Epidemiologie und Immunologie allergischer Erkrankungen
- Asthma bronchiale: Pathophysiologie und Behandlung
- Obstruktive Bronchitis im Kleinkindalter: Neues zu Verlauf, Therapie
- Neurodermitis und Nahrungsmittelallergien
- Anaphylaxie im Kindesalter
- Lungenfunktion bei allergologischen u. pneumologischen Krankheitsbildern: Theorie und Praxis
- Diagnostische Tests: Prick, Spez. IgE-Testung, Epikutan-Tests
- Hyposensibilisierung (u. a. Biene / Wespe)
- Praktische Pneumologie: Fallbeispiele

 
Teilnehmergeb.€ 120,- (zzgl. Kongressgebühr)
ZielgruppePädiater
Teilnehmerzahl24 Personen
Termin15.-19.04.2019,
täglich 08.00 – 08.55 Uhr
SeminarleitungProf. Dr. Bianca Schaub, München
Kursnummer 191 0024
 
Bitte über das >> Kongressformular anmelden!
 
(2/13) Ein Seminar zurück oder weiter blättern: