Herbst-Seminar-Kongress der Deutschen Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V. in Brixen
 



Legende zur Ampel:

Buchbar
Ausgebucht (Warteliste)
Fällt aus

(ohne): Anmeldung beendet


Herbst-Seminar-Kongress 2019 - Seminare

Der Herbst-Seminar-Kongress ist beendet!
47. Interdisziplinärer
Herbst – Seminar – Kongress
für Entwicklungs- und Sozialpädiatrie

- Prävention - Beratung - Intervention -

in Brixen (Südtirol), 3. - 7. September 2019

Fortbildung für alle Berufsgruppen aus Pädiatrie und Sozialpädiatrie, Psychologie,
Kinder- und Jugendpsychiatrie, Frühförderung, Therapie und Pädagogik


Seminare

Übersicht Seminare + Sonographie  

 
Mi - Sa 8.00 - 9.00 Uhr Diagnose, Beratung und Therapie bei Tic-Störungen, AKIP-Seminar
  Prof. Dr. sc. hum. Manfred Döpfner, Dipl.-Psych., Köln
 
  Schmerzmanagement in der Pädiatrie – klappt doch ganz gut, oder nicht?
  Dr. med. Rosemarie Ahnert, Augsburg
 
  BUEVA–III und BUEGA: Basisdiagnostik von Entwicklungsstörungen
  Dr. med. Norbert Knieß, Ingolstadt
 
  TEACCH - Eine Einführung
  Dr. phil. Jenny von Frankenberg, Berlin
 
  Hätten Sie das erkannt? - Bewegungsauffälligkeiten vom Säuglings- bis ins Jugendalter
  Dr. Manuela Baumgartner, A - Linz
 
  Diagnostik und Behandlung der Migräne im Kindes- und Jugendalter
  Dipl.-Psych. PD Dr. med. Mirjam Landgraf, München
 
Di 16.00 - 19.00 Uhr,
Mi 14.00 - 17.00 Uhr
Digitalisierung in der Sozialpädiatrie
  Dr. med. Jens Teichler, Konstanz
 
  Geschlechtsdysphorie bei Minderjährigen –
  Dr. med. Alexander Korte, München
 
  Therapie bei Autismus-Spektrum-Störungen - was empfiehlt die neue S3-Leitlinie?
  Dipl.-Psych. Claus Lechmann, Köln
 
  Organische Ursachen bei psychischen Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter
  Dr. med. Mona Dreesmann, Potsdam
 
  Mit Scribility Gesprächssituationen kindgerecht gestalten
  Georg Piller, Berlin
 
  MRTs von Kindern mit frühen Hirnläsionen selbst interpretieren
  Prof. Dr. med. Martin Staudt, Vogtareuth
 
Do - Fr, 14.00 - 17.00 Uhr Tipps und Tricks bei der Entwicklungsdiagnostik in der Praxis
  Dr. med. Ulrich Bettendorf, Hirschaid
 
  "Aber im Internet steht doch…." - Diagnose-Vermittlung und Elternarbeit in Neuro- und Sozialpädiatrie
  Thomas Becher, Düsseldorf
 
  Frühgeborenen-Nachsorge ganz praktisch – Risiken rechtzeitig erkennen
  Dr. med. Carsten Wurst, Suhl
 
  Nichtsuizidales Selbstverletzendes Verhalten
  Tobias Hellenschmidt, Berlin
 
  Kinderorthopädie für die Praxis
  Dr. med. Daniel Herz, Arnstadt
 
  Cerebral bedingte Sehbeeinträchtigung im Kindesalter - Möglichkeiten und Grenzen funktionaler Diagnostik
  Prof. Dr. Renate Walthes, Dortmund
 
Di 16-19, Mi-Do 9-17,
Fr 9-12 Uhr
Einführung in das EEG
  Dr. med. Joachim Opp, Oberhausen
 
Weiter zu Sonographie >>