Oster-Seminar-Kongress 2018 - Hauptvorträge

51. Internationaler Oster-Seminar-Kongress
für pädiatrische Fortbildung
in Brixen (Südtirol)
25. bis 31. März 2018
Kultur- und Kongresszentrum „Forum Brixen”
Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. med. Jörg Dötsch, Köln


Der Kongress ist beendet!

 
 
 
Sonntag, 25.03.2018
Übersicht HauptvorträgeSeitenanfang
   
 15.30 – 17.00  Satelitensymposium:
„Ernährungsfragen in der Kinderarztpraxis”

>> weitere Informationen

Vorsitz: Prof. Dr. Jörg Dötsch
 17.00 - 17.30  kleiner Umtrunk im Foyer des Forums


 17.30 - 18.00  Feierliche Eröffnung des 51. Internationalen Oster-Seminar-Kongresses für pädiatrische Fortbildung

Musikalische Umrahmung mit dem Chor novAntiqua Brixen,

Grußwort des Bürgermeisters von Brixen

Musikalische Einlage

Begrüßung der Teilnehmer und Gäste durch den Kongresspräsidenten

Musikalische Einlage





Leitung Armin Thomaser

Dr. Peter Brunner



Prof. Dr. med. Jörg Dötsch

 17.30 - 19.00  Festvortrag
„Cold is cool - Neues aus der Hypothermieforschung“

Hermann Brugger MD, Head of Institute of Mountain Emergency Medicine, Bozen
 ab 19.00  Empfang Umtrunk und Buffet im Foyer des Forums


 
Montag, 26.03.2018
Übersicht HauptvorträgeSeitenanfang
 vormittags  
  
 08.00 – 09.00  
09.15 – 13.00  
Seminare
Hauptvorträge

 09.15 – 10.00  Neurologie
Entwicklungsneurologische Beurteilung beim jungen Säugling

Dr. Angelika Enders, München
 10.15 – 11.00  Neurologie
Epilepsien: Vom Symptom zur Diagnose

Prof. Dr. Fuat Aksu, Datteln
 11.15 – 12.00  Kinder- und Jugendpsychiatrie
Münchhausen by Proxy

Prof. Dr. Oliver Fricke, Herdecke
 12.15 – 13.00  Gastroenterologie
Enterale Ernährung, Indikation, Probleme und praktisches Händling

Prof. Dr. Sibylle Koletzko, München
 nachmittags  
  
 14.00 – 17.00  
17.15 – 19.00  
Seminare
Hauptvorträge

 17.15 – 18.00  Kinder- und Jugendpsychiatrie
Warum nicht ADHS Spektrum?

Prof. Dr. Oskar Jenni, Zürich, Schweiz
 18.15 – 19.00  Pro/Con HNO
Paukenröhrchen zur Behandlung des chronischen Paukenerguss:
Pro und Contra

Prof. Dr. Johannes Liese, Würzburg, vs.
Prof. Dr. Boris A. Stuck, Marburg
 
Dienstag, 27.03.2018
Übersicht HauptvorträgeSeitenanfang
 vormittags  
  
 08.00 – 09.00  
09.15 – 13.00  
Seminare
Hauptvorträge

 09.15 – 10.00  Kinder- und Jugendgynäkologie
Differentialdiagnose genitale Fehlbildungen

PD Dr. Patricia Oppelt, Erlangen
 10.15 – 11.00  Neurologie
Epilepsien: Klinische Manifestationen, die mit einem epileptischen Anfall verwechselt werden können

Prof. Dr. Fuat Aksu, Datteln
 11.15 – 12.00  Gastroenterologie
Ösophaguserkrankungen, wie z.B. Reflux

Prof. Dr. Sibylle Koletzko, München
 12.15 – 13.00  Kinder- und Jugendpsychiatrie
Ist die Entwicklung von Kindern vorhersehbar?

Prof. Dr. Oskar Jenni, Zürich, Schweiz
 nachmittags  
  
 14.00 – 17.00  
17.15 – 19.00  
Seminare
Hauptvorträge

 17.15 – 18.00  Pro/Con Ernährung - Sport
Warum sind Kinder dick?

Prof. Dr. Bertold Koletzko, München, vs.
Prof. Dr. Christine Graf, Köln
 18.15 – 19.45  HNO
Update AT / TE - Wann AT/TT?

Prof. Dr. Boris A. Stuck, Marburg
 
Mittwoch, 28.03.2018
Übersicht HauptvorträgeSeitenanfang
 vormittags  
  
 08.00 – 09.00  
09.15 – 12.00  
Seminare
Hauptvorträge
  
 09.15 – 10.00  Kinder- und Jugendgynäkologie
Kontrazeption für Jugendliche

PD Dr. Patricia Oppelt, Erlangen
 10.15 – 11.00  Infektiologie
Aktuelles aus der Infektiologie

Prof. Dr. Reinhard Berner, Dresden
 11.15 – 12.00  Neurologie
Kognitive Störung beim Frühgeborenen -
Ursachen und Präventionsmöglichkeiten

Prof. Dr. Ingeborg Krägeloh-Mann, Tübingen
 12.15 – 13.30  Berufspolitischer Dialog
Leitung: Dr. Thomas Fischbach, Köln

 nachmittags  
  
 14.00 – 17.00  
  
Seminare  
 17.15 – 18.00  Intensivmedizin
Heimbeatmung und Kanülenpflege -
gar nicht mehr so selten: was kann da alles passieren

Prof. Dr. Thomas Nicolai, München
 18.15 – 19.00  Ernährung - Sport
Wieviel Sport für ein Kind ist gesund?

Prof. Dr. Christine Graf, Köln

 
Donnerstag, 29.03.2018
Übersicht HauptvorträgeSeitenanfang
 vormittags  
  
 08.00 – 09.00  
09.15 – 13.00  
Seminare
Hauptvorträge
  
 09.15 – 10.00  Neurologie
Neuropädiatrie 2018 – Ein Vogelflug für die Praxis

Prof. Dr. Florian Heinen, München
 10.15 – 11.00  Perspektiven für die Pädiatrie
Wie gut kann/will Deutschland zukünftig seine Kinder und Jugendlichen medizinisch versorgen?

Prof. Dr. Ingeborg Krägeloh-Mann, Tübingen,
und Dr. Thomas Fischbach, Köln
 11.15 – 12.00  Impfungen
Impfkonzepte für chronisch kranke Kinder und Jugendliche

Prof. Dr. Fred Zepp, Mainz
 12.15 – 13.00  Endokrinologie
Wachstumshormontherapie: Sind wir noch up-to-date?

Dr. Esther M. Nitsche, Lübeck
 nachmittags  
  
 14.00 – 17.00  
17.15 – 19.00  
Seminare
Hauptvorträge
  
 17.15 – 18.00  Pneumologie
Atemwegs- und Lungenfehlbildungen

Prof. Dr. Thomas Nicolai, München
 18.15 – 19.00  Infektiologie
Mythen und Fakten zu Antibiotika

Prof. Dr. Reinhard Berner, Dresden
 
Freitag, 30.03.2018
Übersicht HauptvorträgeSeitenanfang
 vormittags  
  
 08.00 – 09.00  
09.15 – 13.00  
Seminare
Hauptvorträge

 09.15 – 10.00  Neurologie
Narrative Neuropädiatrie – Alice in Wonderland und andere Geschichten der Migräne

Prof. Dr. Florian Heinen, München
 10.15 – 11.00  Dermatologie
Exantheme im Kindesalter

Prof. Dr. Peter Höger, Hamburg
 11.15 – 12.00  Infektiologie
Immunmangelkrankheit oder Immundefekt?

Prof. Dr. Michael Weiß, Köln
 12.15 – 13.00  Impfungen
Aktuelle STIKO-Impfempfehlungen (2017/2018) für Deutschland

Prof. Dr. Fred Zepp, Mainz
 nachmittags  
  
 14.00 – 17.00  
17.15 – 18.30  
Seminare
Hauptvorträge

 17.15 – 18.00  Nephrologie
Angeborene Nierenerkrankungen -
Differentialdiagnose und Therapieansätze

PD Dr. Max Christoph Liebau, Köln
 18.15 – 19.00  Endokrinologie
Hodenhochstand: Wie kommt es dazu? Wann und wie sollten wir behandeln?

Dr. Esther M. Nitsche, Lübeck
 
Samstag, 31.03.2018
Übersicht HauptvorträgeSeitenanfang
 vormittags  
  
   
09.15 – 13.00  

Hauptvorträge

 09.15 – 10.00  Dermatologie
Hautpflege und UV-Schutz bei Kindern

Prof. Dr. Peter Höger, Hamburg
 10.15 – 11.00  Nephrologie
Glomeruläre Erkrankungen - wann beobachten und wann behandeln?

PD Dr. med. Max Christoph Liebau, Köln
 11.15 – 12.00  Nephrologie
Bluthochdruck - wann und wie messen und behandeln?

Prof. Dr. Lutz Thorsten Weber, Köln
 12.15 – 13.00  Allgemeinpädiatrie
Blickdiagnosen

Prof. Dr. Heinrich Schmidt, München
 13.00  
  
Ende des Kongresses
Weiter zu Seminare >>